April


Solo A Star Wars Story, Star Wars, Jedi, Solo, Han Solo, Ultra Instict,

Solo a Star Wars Story feiert bei den Filmfestspielen in Cannes seine Primare. Kinostart ist der 24 Mai. Außerdem gibt es ab dem 4. Mai Rouge One und Das Erwachen der Macht als Hörbuch.


                                              März


Solo A Star Wars Story, Star Wars

Schauspieler äußert sich über die chaotischen Dreharbeiten.

Solo A Star Wars Story, Star Wars, Jedi, Solo, Han Solo, Ultra Instict,

 In einem Interview mit dem Branchenmagazin Vulture hat ein anonymer Schauspieler sich über die chaotischen Dreharbeiten zum bald erscheinenden Star Wars Ableger "Solo A Star Wars Story" geäußert. Der oder Die Darsteller/in hat angeblich eine größere Nebenrolle im Film und war auch bei den Nachdrehs, die Regisseur  Ron Howard führte mit dabei. Doch spulen wir erst einmal  zurück.

Letztes Jahr gaben Disney und Lucasfilm bekannt, das sie sich von denn Regisseuren Christopher Miller und Phil Lord, wegen kreativer Differenzen trennen. Und an deren Stelle Regie Urgestein Ron Howard übernehme. Der hat angeblich mehr als die Hälfte des Films Neugedreht hat. Außerdem machten Gerüchte die Runde das der Hauptdarsteller Adlen Ehrenreich nicht gut genug Schauspielern könne. Im Interview bestätigten sich diese jetzt. "Phil und Chris sind gute Regisseure (21 Jump Street), aber sie waren nicht auf Star Wars vorbereitet". So wurden angeblich einige Szenen mit bis zu 30 Takes gedreht. "Der erste Regieassistent war sehr erfahren und musste einspringen, um dabei zu helfen, viele Szenen zu inszenieren". Zum Han Solo Darsteller Adlen Ehrenreich äußerte sich die Quelle ebenfalls. "Adlen ist kein schlechter Schauspieler, aber nicht gut genug." Disney habe einen Schauspiel-Coach angeheuert, um die gewünschte Vorstellung umzusetzen. Den Disney wollte eine Imitation des Ur-Han Solo von Harrison Ford. Als Ron Howard das Ruder übernahm soll alles wohl viel unkomplizierter abgelaufen sein. So waren die Nachgedrehten Szenen mit wenigen Take im Kasten. Wie sich vor kurzem ebenfalls bestätigte wird Howard die alleinigen Regie-Credits erhalten. Der erste Trailer zum Film wurde mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Bleibt abzuwarten was uns am 24 Mai in den deutschen Kinos präsentiert wird.



Snokes Hintergrundgeschichte

Der Darsteller Andy Serkis sprach in einem Interview mit Entertainment Weekly über Snokes Hintergrundgeschichte. Vorsicht mögliche Spoiler!



                                                                                         Februar 


                                Star Wars Episode 9

Regisseur J.J.Abrams verriet in einer Talkshow, dass das Skript zu Star Wars 9 fertig ist. Die Dreharbeiten sollen Ende Juli beginnen. Kinostart soll der 19 Dezember 2019 sein.




Die Game of Thrones Produzenten David Benioff und D.B Weiss sollen eine neue Star Wars Trilogie realisieren.

 

 

 

Wenn D.B. Weiss und David Benioff 2019 ihre Arbeit an der achten Staffel von Game of Thrones beenden, werden sie für Disney eine neue Star Wars Reihe schreiben. Und produzieren.Diese soll aber unabhängig von der neuen Trilogie von Rian Johnson sein die letztes Jahr angekündigt wurde.



11.2.18

Star Wars: Disney veröffentlicht offizielles Filmplakat zu Solo: A Star Wars Story !

 

Disney und Lukcasfilm haben das erste offizielle Filmplakat zu Solo veröffentlicht. Auf dem alle Hauptdarsteller zu sehen sind .Han Solo (Alden Ehrenreich), Lando Calrissian (Donald Glover), Chewbacca (Joonas Suotamo), Qi´Ra (Emilia Clarke), Tobias Beckett (Woody Harrelson) und der Droide L3-37 gespielt von Phoebe Waller-Bridge. Kinostart in Deutschland ist der 24.5.2018